Vätternrundan Ergebnisse eines Forschungsexperiment

I ar, 2015, läuft die 50:e Vätternrundan. Vielleicht war es der Beginn der motionscykelvåg, die nur erhöht und steigt. Die Geschichte, wie Vätternrundan zu den bekannten kam, und kann immer und immer wieder erzählt werden,. Aber was war wirklich die Menschen,, mit nicht zu genau für-Präparate, und vor allem, ohne dass für die Zwecke Geräte angepasst, radelte 30 mil rund zweitgrößten See Schwedens? Und warum haben sie es zu tun?

Stein Otto Liljedahl

Stein Otto Liljedahl

Motala Bördige Arzt und später Professor Sten Otto Liljedahl kam nach der Hälfte seiner Karriere, ein Interesse auch für ihre eigene Gesundheit zu übernehmen. Laufen und Skifahren dauerte weniger gut, aber das Motorrad funktionierte besser.

Der 40-jährige Liljedahl wollte ein Ziel mit seinem Training haben. Um die Fahrt 30 Meile Hin Vättern war der erste. Aber wie immer, legte das dann Dozent Liljedahl sich nicht im ersten Zimmer. In der Lokalzeitung einen Tag nach dem Rennen erklärte er, dass Bike Adventure war Teil eines Forschungsprojekts. Der Reporter fragt,: "Warum willst du diese Experimente mit sich selbst zu tun?"

"Schon, denn ich will wissen, was ich rede, so dass niemand kommen und sagen, dass es nur Theorien. Dieses Experiment ist Teil einer langen Kette von anderen Proben, die wir am Karolinska-Institut gemacht. Unmittelbar danach Mein Ziel ist es, mehrere Kontrollen auf eine größere Anzahl von Menschen zu machen. Diese werden ähnliche Studien, die wir jetzt unterziehen "zu unterziehen, reagiert Stein Otto Liljedahl.

Die deshalb brauchte einen Begleiter, der die Herzfrequenz und andere Körperfunktionen während der Fahrt kontrollieren konnte.

Die Familie Liljedahl

- Zunächst war die Rede, ich würde folgen beginnen, sagt Sten-Otto Frau Ingrid Liljedahl.

- Ich dachte, wir würden eine Woche bei uns rund um den See zu nehmen, aber als ich mir klar, dass es in einem Tag, als ich rückwärts aus durchgeführt werden.

Schneiden Sie Motala Blatt 198 1964. Stoppen Sie in Karlsborg in der ersten Runde der Stein-Otto Liljedahls und Evert Rydells.

Schneiden Sie Motala Blatt 198 1964. Stoppen Sie in Karlsborg in der ersten Runde der Stein-Otto Liljedahls und Evert Rydells.

Wir haben Ingrid und Teile von Stein-Otto Liljedahls Familie in dem Haus auf Granvägen 2 Motala, i Varamon, wo alles begann. Dann Stein Otto Liljedahls Sommerhaus, heute Residenz für seinen Sohn Peter mit Familie.

Peter rüstet sich für die dritte Runde, wieder mit der Startnummer 1, der zu der Familie reserviert ist. Früheren Runden des Petrus war der Jahrestag Jahre 1987 und 1990. Rund um den Tisch sind auch die Töchter Eva und Karin, die die jeweilige Runde gemacht, beide 1985. Mit auch Karins Sohn Marcus, der in diesem Jubiläumsjahr sein erstes Rennen machen wird.

Sobald Vätternrundan wurde eine offizielle und wachsende Rassen haben den ersten Platz als Start und Ziel, und viele Jahre danach als ein Zentrum für die ganze Familie Liljedahls Bekannte und Bekannte von Bekannten während der Runde.

- Es war wie ein Beduinencamp mit Zelten überall und viele Leute, weiterhin -Ingrid, die es auf sich nahm, um Brei zu machen, backen Pfannkuchen und kochen Steaks auf alle in Varamon gesammelt.

Idrottsläkarnas Fader

Wenn Stein Otto Liljedahl wird der Nachwelt als eine der Vätternrundan Gründer bekannt, da es für viele vielleicht leicht zu übersehen, was er erreicht als Arzt und wurde bekannt, sowohl unter den Kollegen eine ganze Welt des Sports.

In medizinischen Kreisen genannt Stein Otto Liljedahl als "Vater der Sportmedizin" - Sportärzte Vater.

- Mein Vater erkannte, dass es möglich war, viel mehr für aktive Sportler, die einen Schaden erlitten zu tun, sagt Peter Liljedahl. Einem verstauchten Knöchel, ein gebrochenes Knie oder eine beschädigte Hüfte eine gesamte sportliche Laufbahn verderben könnte während der Wartezeit für die regelmäßige Pflege.

So war es, dass so-Otto Liljedahl schon 1958 wurde die Fußball-Mannschaftsarzt und später auch der medizinische Direktor des schwedischen Olympia-Team - während der gesamten sechs Olympischen Spielen, von Rom 1960 nach Moskau 1980.

Aus Nah und Fern

Granvägen 2 war die Sommerresidenz und Motala Ort für Entspannung. Aber so entspannend war es selten.

- Er war leidenschaftlich über seine Arbeit und war unglaublich in allem und jedem beteiligten, und die meisten unglaublich hilfsbereit. Hit kam Athleten aus nah und fern, bekannten und unbekannten, sagt Ingrid und spricht über all die Erinnerungen, wenn sie verletzt Sportler buchstäblich standen Schlange vor dem Sommerhaus aus Stein-Otto würden ihre Röntgenstrahlen überprüfen.

Stein Otto Liljedahl war Chirurg am Karolinska in Stockholm und ging auf ein Professor an der Linköping Krankenhaus geworden. Linköping, zog er nicht nur sich selbst, seine Arbeit und seine Familie. Er wurde von einer langen Liste von talentierten Kollegen verbunden, die Grundlagen der führenden Universitätskliniken Linkoping verfügt heute.

Der Kniearthroskopie und dem anerkannten Burn-Klinik an der Universität Linköping Hospital andere berühmte Werke signierte Stein Otto Liljedahl.

Sahlén

(Die in der diesjährigen Ausgabe der Zeitung rund Vättern veröffentlichten Artikel)

In der Halle des ehemaligen Sommerhaus versammelt, Heute ist die Villa auf Granvägen 2, Karin, Ingrid, Peter, Eva und Marcus. Wir erblickte auch Stein Otto Liljedahls Zyklus, Peter erhalten nun auf zum dritten Mal mit der Startnummer 1.

In der Halle des ehemaligen Sommerhaus versammelt, Heute ist die Villa auf Granvägen 2, Karin, Ingrid, Peter, Eva und Marcus. Wir erblickte auch Stein Otto Liljedahls Zyklus, Peter erhalten nun auf zum dritten Mal mit der Startnummer 1.