Gränna und Visingsö bieten einen herrlichen Blick

Gränna Visingsö

0771-211 300
info@destinationjonkoping.se

Website Gränna
Website Visingsö

Info Punkte Gränna:
Örserumsbrunn Gestgifveri und Konferenz, alt Brunnsvägen 10
Bauer Bauernhof, Bunn

Infopoints Visingsö:
Persgården, Stigby Persgård 1
Visingso Hotels & Konferenz, Norrbovägen 90
Tempelgården

Am Vätterns südöstlichen Ufer liegt Gränna, ein prototypisches schwedische Idylle mit schönen alten Holzhäusern, gepflegte Gärten, Bauerskog und gepflasterte Straßen. Vom Hafen aus fahren häufige Abfahrten mit der Fähre nach Visingsö - der Perle des Vätternsees!

Sowohl Gränna und Visingsö bietet eine herrliche Aussicht, Schloss, Pflasterstein, Holzhaus Idylle, Burgruine, Pfade und Eichenwälder. Und nicht zuletzt interessante Geschichte. Überall dort, wo Sie den Fuß, in Buch sind Sie meine Geschichte. Hier können Sie gehen, um die Ruhe zu genießen, Natur und Atmosphäre, aber es gibt auch eine große Auswahl an Kultur, Aktivitäten und Abenteuer.

Naturupplevelser
Hinter den Polka-Schweinefarmen und Kopfsteinpflasterstraßen befinden sich Bauerskog und magische Wege. Malerische Orte, von denen es sich zu erkunden lohnt. Die üppige Landschaft ist reich an einzigartigen Pflanzen- und Tierarten, von denen viele selten oder sogar vom Aussterben bedroht sind. Wanderwege und charmanten Landstraßen zu fahren entlang, sowohl in Gränna und auf Visingsö, Es gibt viele. Das Gebiet zwischen Huskvarna und Gränna ist mit seinen ruhigen Landstraßen und kurvenreichen Schotterstraßen ein Paradies für Radfahrer. Hier werden Ihnen Abwechslung und Auswahlmöglichkeiten geboten, die es für alle Arten von Radfahrern geeignet machen, unabhängig von Niveau und Ehrgeiz. Wenn Sie mehr Lust haben, Ihre Wanderschuhe zu schnüren und die Natur zu Fuß zu sehen, warten mehrere Wanderwege auf Sie. Wandern Sie in der Sommeridylle Röttle, fabelhafter John Bauerleden oder Klevens Naturlehrpfad.

Eine andere Art, sich auf Visingsö fortzubewegen, ist das Gürtelgesetz, der beliebten Pferdekutschen auf der Insel in den 100 Jahrelang hatte rund um die schöne Insel Besucher getrieben. Wir reisen in ruhigem Tempo und Sie können sowohl die Düfte und Naturerlebnisse genießen.

Beginnen Sie Ihren Morgen früh mit einem Spaziergang am Vätternsee, oder vielleicht draußen an einem der vielen Seen von Gränna. Gleiten Sie über das spiegelglänzende Wasser und genießen Sie die Ruhe. Nehmen Sie an einer geführten Bootsfahrt auf den wunderschönen Seen in Bunn teil, Oder mieten Sie selbst ein Kanu oder Kajak und genießen Sie die Ruhe, während Sie über das spiegelglänzende Wasser gleiten.

Spannende Geschichte
Ob Sie auf Visingsö oder in Gränna sind, gibt es viele Erinnerungen an vergangenen Ruhm Perioden. In Gränna können Sie beispielsweise das Grenna-Museum besuchen, das die Polargeschichte beleuchtet, unter anderem mit der Ausstellung über die berühmte Polarexpedition von SA Andrée..

Die meisten Burgruinen und Schlösser in der Grafschaft zeugen von der ehemaligen Supermacht,. Die Nase auf Visingö Südspitze liegt die Ruine der ersten schwedischen Königsburg aus dem Jahr 1100. Visingsborg Burgruine bei Visingsö Hafen ist ein weiteres Relikt aus der Zeit der Grafen 1500- und 1600er Jahren.

Ein weiterer beliebter Speicher aus der gleichen Zeit ist Brahehus. In wunderschöner Lage auf dem Gipfel des nördlichen Gränna mit einem fantastischen Blick auf die Stadt und Wasser. Röttle Dorf südlich von Gränna ist aus den 1600er Jahren Per Brahes Industriepark Graf, und in diesem Sommer können Sie die Rasmus-Mühle besuchen, um zu sehen, wie Mehl auf rechtzeitig zu schleifen.

Lokale Köstlichkeiten
Die Produktion von Tupfen begann in den 1850er Jahren in Gränna durch die arme Witwe Amalia Erikson. Seitdem hat es Zuckerstangen in Gränna hergestellt und jedes Jahr erscheint es spannend, neue Geschmacksrichtungen und Formen dieser äußerst beliebten Souvenir nach oben. Heute gibt es eine Menge von Kochern in Gränna, wo Sie zu sehen bekommen, wie die Produktion geht. Beim Kochen können Sie auch versuchen, Ihre eigenen Tupfen zu backen.

Aber Gränna und Visingsö ist viel mehr als nur süß Pfefferminzstangen. Hier sind einige lokale Köstlichkeiten in Form von selbstproduzierten Moste, bis zur, Knäckebrot, Schokolade und.

Eine E-Mail an uns