Gränna und Visingsö bieten einen herrlichen Blick

Gränna

036-10 38 60
granna@destinationjonkoping.se

Öffnungszeiten
1/1-15/5: abgegebenes Gebot 10.00-16.00
16/5-31/8: abgegebenes Gebot 10.00-18.00, Hochsommer 10.00-15.00
1/9 -31/12: abgegebenes Gebot 10.00-16.00

Visingsö

036-10 38 89
visingso@destinationjonkoping.se

Öffnungszeiten
6/5-23/6: abgegebenes Gebot. 10.15-17.00
24/6-25/8: abgegebenes Gebot. 10.15-18.00
26/8-22/9 Fr-So 10.15-16.00

Am Vätterns südöstlichen Ufer liegt Gränna, ein prototypisches schwedische Idylle mit schönen alten Holzhäusern, gepflegten Gärten und gepflasterten Straßen. Vom Hafen sind häufige Abfahrten mit dem Boot über zu Visingsö - Vätterns Perle!

Sowohl Gränna und Visingsö bietet eine herrliche Aussicht, Schloss, Pflasterstein, Holzhaus Idylle, Burgruine, Pfade und Eichenwälder. Und nicht zuletzt interessante Geschichte. Überall dort, wo Sie den Fuß, in Buch sind Sie meine Geschichte. Hier können Sie gehen, um die Ruhe zu genießen, Natur und Atmosphäre, aber es gibt auch eine große Auswahl an Kultur, Aktivitäten und Abenteuer.

Naturupplevelser
Für Naturliebhaber und Botaniker County ist ein Paradies für Naturschutzgebiete, Schöne Aussichten und eine der größten Eichenwälder. Die üppige Landschaft ist reich an einzigartigen Pflanzen- und Tierarten, von denen viele selten oder sogar vom Aussterben bedroht sind. Wanderwege und charmanten Landstraßen zu fahren entlang, sowohl in Gränna und auf Visingsö, geeignet für alle Wanderer. Auf Visingsö können Sie auch eine Tour mit remmalag tun, der beliebten Pferdekutschen auf der Insel in den 100 Jahrelang hatte rund um die schöne Insel Besucher getrieben. Wir reisen in ruhigem Tempo und Sie können sowohl die Düfte und Naturerlebnisse genießen.

Spannende Geschichte
Egal, ob Sie auf Visingsö oder in Gränna sind, gibt es viele Erinnerungen an frühere Glanzzeiten. Gaily können Grenna Museum besuchen, mit dem berühmten Andree- und die polare Ausstellung.
Die meisten Burgruinen und Schlösser in der Grafschaft zeugen von der ehemaligen Supermacht,. Die Nase auf Visingö Südspitze liegt die Ruine der ersten schwedischen Königsburg aus dem Jahr 1100. Visingsborg Burgruine bei Visingsö Hafen ist ein weiteres Relikt aus der Zeit der Grafen 1500- und 1600er Jahren.
Ein weiteres beliebtes Speicher aus der gleichen Zeit ist Brahehus nördlich von Gränna. Röttle Dorf südlich von Gränna ist aus den 1600er Jahren Per Brahes Industriepark Graf, und in diesem Sommer können Sie die Rasmus-Mühle besuchen, um zu sehen, wie Mehl auf rechtzeitig zu schleifen.

Lokale Köstlichkeiten
Polkagrisar! Wer nicht assoziieren die rot-weiß gestreiften süß mit Gränna? Die Produktion begann in Gränna in den 1850er Jahren von der armen Witwe Amalia Eriksson. Seitdem hat es Zuckerstangen in Gränna hergestellt und jedes Jahr erscheint es spannend, neue Geschmacksrichtungen und Formen dieser äußerst beliebten Souvenir nach oben. Heute gibt es eine Vielzahl von Kochern in Gränna, wo man zu sehen bekommen, wie die Produktion geht. Auf einigen Fermentern versuchen können auch Ihre Hand auf ihre eigenen Zuckerstangen backen.
Aber Gränna und Visingsö ist viel mehr als nur süß Pfefferminzstangen. Hier sind einige lokale Köstlichkeiten in Form von selbstproduzierten Moste, bis zur, Schokolade und. In den letzten Jahren die geschätzte Gränna Knäckebrot den Markt im Sturm erobert. In dem kleinen Laden auf Brahegatan im Zentrum von Gränna können Sie ausgenommen alle guten Sachen zu durchsuchen, Siehe auch die Produktion geht an. Möchten Sie versuchen, Ihr eigenes Knäckebrot backen-
Brot, das durch prearrangement in Ordnung.

Drei Moste um Gränna und auf Visingsö:

Uppgrenna Naturhus Das Hotel liegt im Biosphärengebiet East Vätterbranterna nördlich von Gränna, entlang der touristischen Route. Natürliches Haus eine Oase anbieten, die alle Sinne anzieht und das macht Sie zu stoppen und "sein nur" für eine Weile. Bio-Kaffee auf der Terrasse genossen werden, im Mittelmeer, der Balkon oder im Garten. Vättergatan Ansicht ist egal magische wo man sich hinsetzen wählen.

Visingsö Schloss in Nas. Die Überreste von Schwedens erste Königsburg. Schloss in der Mitte der 1100 eingebauten als Halterung für ointagbart Fehden zwischen dem Sverker und Rivalen Erik Abstammungen zu dienen. Heute ist es ein perfektes Ziel auf Visingö Südspitze, wo man leicht mit dem Fahrrad und Picknick-Korb zu bekommen.

Polkagrisen - netteres in Gränna. Es gibt ein Dutzend Bäckereien in Gränna, wo man sehen kann, wie die Produktion geht an. Auf einigen des Kochers bekommen kann tatsächlich zu versuchen, Ihre eigenen Zuckerstangen backen, es ist nicht so einfach wie es aussieht!

Eine E-Mail an uns