Forsviks verwenden, um ein kulturelles Kleinod

Während der jährlichen Forsvik Tage sind in der Regel wimmelt das Gebiet mit den Besuchern.
Industrieumgebung wird nun als geschützte Gebäude eingestuft und wird besucht jährlich von ca. 30 000 Personen.

Der kleine Ort Forsvik in Karlsborg Gemeinde nahe dem Kanal ist eine natürliche- und kulturelle Juwel. Hier sind der älteste bekannte Industriestandort - Forsviks mit einer kombinierten Industrieumgebung verwenden, wie es in den frühen 1900er Jahren sah. Heute klassifiziert als Erbe Gebäude, mit rund 30 000 Besucher jährlich. Es funktioniert Maria Lindevall vor 2000 Empfangsdame, Führer und Ausstellungen. Maria erzählt, wie die ganze Forsvik lebt im Sommer nach oben.
- Es ist das große Bild der schönen Umgebung, wo durch eine Reihe von Aktivitäten und Veranstaltungen wollen beide Geschichte leben und bieten den Besuchern angenehme Erfahrungen machen. Die Mühle wurde geschlossen 1977 und die Gebäude begann zu zerfallen, aber in den frühen 1980er Jahren wurde erkannt, dass der Wert der Umwelt und umfangreiche Renovierungsarbeiten begonnen. Insgesamt sind zwölf restaurierten Gebäude sowohl die Produktion zeigen, und wie die Menschen in der Gemeinde rund um die Mühle lebten und das Lebensumfeld der Arbeitnehmer.
- Bisher hat es sich zum größten Teil auf den technischen Prozess fokussiert, aber wenn 600 Jahrestag 2010 und dann in der Ausstellung „Die Frauengeschichten“ wir haben uns entschieden Frauen hervorzuheben und ihre Bedeutung wurde vergessen. Es gab viele Frauen verwenden Patronen, die in der versteckten erschienen. Es war Elizabeth Cronström die Mühle regiert 40 Jahre. Sie war zielstrebige, reich und Witwe, die zum Zeitpunkt war die Prämisse. Neu in diesem Jahr ist die Ausstellung der großen Eisengießerei. Es zeigt alle Aspekte der Arbeit in einer Gießerei aus dem Arbeits an die Gießprozess, kommt zu dem Schluss Maria Lindevall.

0 Anteile

Kunst Runde mit Wachstumsschmerzen

Die letzten drei Jahre waren südlichen Vätterbygdens Kunst Tour hatten Wachstumsschmerzen einer schnell wachsenden Organisation. Jetzt beginnt die Arbeit an ihrem Platz und der dringend benötigten Muskel Rest mit einer aufgebauten Struktur zu fallen hat auf der Karte gesetzt Konstrundan.

2017 Jahre Arbeits. von links: Natasha Nichols, Elisabeth Glandberger, Sara Magnusson, Jenny Söderlund, Bjorn Will Power, Martina Sicher, Anders Andersson, Mattias Hattimas Mogensen, Marie Hertzberg, Soren Nordenström und Vera Zherdev.

 

- Es ist wunderbar, dass wir nun das dritte Jahr in Folge sind arrangieren Konstrundan, sagt Vera Zherdev, Sekretär der südlichen Vätterbygdens Kunstreise. Das Interesse ist groß und in der Woche vor der Zeichnungsfrist abgelaufen ist, wurden wir vollständig mit einem Bündel von Reserven in Linie gezeichnet. Viele Künstler aus früheren Jahren zurückkehren, sagt Vera Zherdev, aber es wird auch eine Menge neuer sein. Die meisten Aussteller sind lokale Künstler und Handwerker, aber wir hitresta auch von großen Teilen des Landes. Das Ziel ist seit jeher lokale Kunstszene zu beteiligen, die Vielfalt zu zeigen, die sind. Das Einzugsgebiet ist groß und es wird schwierig für die Besucher alles zu sehen. Die Idee ist, dass man verschiedene Teile Konstrundan von Jahr zu Jahr zu sichten bekommen und zu besuchen. Sammlung Ausstellung, Ordner und die App wird einen Überblick über die Besucher geben ihre eigene Route erstellen.
- Konstrundan ist ein Künstler-driven und wir sind alle Freiwillige, sagt Vera Zherdev. Wir haben von Anfang an beteiligt waren, hatte einen Blick auf die Kunst-Tour ist offen für alle. Daher ist die Breite groß, wo Amateur- und professionelle Künstler und Handwerker, die Aufmerksamkeit der Besucher teilen. Eine Variation in den Materialien, die sie arbeiten mit, und seine Expression ist auch ein wichtiger Teil der Erfahrung, und deshalb haben wir keine Einschränkungen, wie groß oder klein Werk die Sammlung Ausstellung zeigen,. Das ist etwas, was die Besucher wirklich zu schätzen.

111 Anteile

Abenteuerliche Ziele zu Habo

Hakan und Jessica Hagard betreibt ein Erlebniszentrum auf seinem Hof ​​außerhalb Habo.

Für die Abenteurer Erregungssucher und körperlichen Herausforderungen in der offenen Hagårds Lagård in Habo ein Muss. Hier ist die Familie Hagard in den letzten Jahren ein Abenteuerpark in schöner Umgebung mit einem anspruchsvollen Hochseilgarten aufgebaut, Seilbahn mit 500 Meter ziplines, Kletterwand, kombinierte Veranstaltungen, Paintball und verschiedene Arten von Dreharbeiten. Hagårds Scheune auf dem Bauernhof der Familie Julared zu den 1600er Jahren aus dem Jahr, auf Seite Ehepartner Håkans, sagt Jessica. Selbst sie aus Örnsköldsvik kommt, aber hat hier gelebt seit 1995.
- Wir wollten nicht ihre eigenen Tiere haben,, und fragte sich, was wir mit all den alten Gebäuden tun könnte, und dann merkten wir, dass es eine lustige Idee, einen großen Spielplatz für Kinder und Erwachsene zu bauen, sagt sie. Habo ist eine idyllische und friedliche Gesellschaft mit Habo alter Holzkirche, berühmt für seine Gemälde auf Holz, Angeln in Hökensås und ländlichen Café Pleasurable.
- Aber wir fehlte Abenteuer, Wo sind wir eine Option. Normalerweise arbeitet Jessica ländliche Entwicklung in der Landwirtschaft, und denke, es macht Spaß zu können, etwas beizutragen, die den ländlichen Gebieten entwickeln. Die vier Kinder der Familie sind auch bei der Unterstützung der Firma beteiligt.
- Es ist natürlich viel Arbeit, die wir in diese setzen, aber es macht Spaß, gemeinsam etwas zu tun. Sie werden sowohl Privatpersonen und Gruppen gebucht, beide erfahrene Abenteurer Anfänger, aber es ist erforderlich, eine gewisse Balance haben und Mut.
- Wir halten fest an der Sicherheit, so kann es sich sicher fühlen. Es gibt auch ein Café mit lokal Eis produziert, und ein Konferenzraum- und Speise. Es ist beliebt bei Henne, Hirsch, Verbindungen und Gruppen für einen Moment zu buchen zusammen abenteuerlich.

 

5 Anteile

Mullsjö lockt mit unberührter Natur und köstlichem Gebäck

Emma Kristensson ist das Gesicht von Landhs Patisserie in Mullsjö. Die Konditorei ist jedoch auch in Habo und Bankeryd.

Jeder, der die Open-Air-Mullsjö Gemeinde besucht hat sicherlich auf Landhs Patisserie von den drei Brüdern gegründet 1933. Seitdem hat es erheblich erweitert und zusätzlich zu den Einheimischen, gehen die Gäste lange Strecke, für das berühmte Mittagsbuffet und Brunches und Kuchenbuffet am Wochenende. Das Gebäck ist traumhaft schöner nächster Mullsjön, wo alle 100 Sitze haben Blick auf den See. Ist es wirklich badsugen Erlaubnis bekommen Sie ein Bad von der Brücke zu nehmen, obwohl es keine Bade, Emma sagt Kristensson, die das Gesicht des Landhs worden sind. Sie hat hier gearbeitet, seit sie die Schule abgeschlossen 20 Jahren, und der Filialleiter. Landhs hat in den letzten Jahren auch Niederlassungen in Bankeryd und Habo ins Leben gerufen, aber ist am besten bekannt in Mullsjö. Es wurde viel über soziale Medien verbreitet worden, wo Emma in Posting Bilder der heutigen Waren fleißig, und es ist offensichtlich, welche die Macht verfügt es gibt.
- Verkäufer sind unsere Garnelen-Sandwiches auf Roggenbrot. Wir haben auch eigene Spezialitäten Tosca Wiener Boxen und Finesse Gebäck mit einem Glas Sahne und Erdbeeren, die eine Variation unserer beliebten Brötchen ist. Budapest Gebäck mit Bananen sind auch sehr beliebt. Die breite Palette von traditionell bis den neu geschaffen und modern.
- Wir tun alles von Grund auf neu und versuchen, ein möglichst breites Spektrum wie möglich zu haben. Im Sommer organisieren wir Garnelen mit Troubadour bei einigen Gelegenheiten. Mullsjö ist sonst für seine schöne und unberührte Natur mit langen Wanderwegen in der alten Wachstum Ryfors bekannt, Schwedens ältester Golfplatz und alle Seen.
- Es ist sauber und ruhig und Mullsjö Bewohner sind weicher als Stadtmenschen, erleben Emma.

13 Anteile

Orientalische Oase in dem alten Bergbaugebiet

Für die Suche nach exotischer Abgeschiedenheit in der schwedischen Natur sucht, ist eine seltene Park und Garten gem ein mil südlich von Askersund. Bastedalens China Park wurde in den 1960er Jahren von Ebbe Johnson gebaut, Herausgeber von Östgöta Correspondent, mit einem großen Interesse an den asiatischen Kultur und Gartenkunst.

Da 1986 es wurde sorgfältig von Pia Stenströmer auf Bastedalens Villa ausgeführt wurde, jetzt links über den Betrieb und die Wartung von Landschaftsarchitekten Annika Olstedt. Der weitläufige Garten enthält Fremdelemente in Form von Pflanzen, Bäume und Ornamente.

- Es enthält Baum Tempel Gingko, Erde älteste Bäume, und Katsura, kakträd, Annika sagt freut Schneide- und Clearing für die Saison zu bilden.
- Sie dürfen nicht denken, dass viele der Pflanzen haben ihren Ursprung in Asien, so Pfeil, Bambus und Pfingstrosen. Was den chinesischen Garten unterscheidet, ist, dass es relativ friväxt ist und ein Konzentrat von Natur selbst, sondern durch die menschliche Hand markiert.

Der Garten ist die Natur und der Menschen konstant Wandelbarkeit reflektiert, unser Wohlbefinden, auch Alterungs, das hat auch seine Schönheit. Der Park befindet sich in einem alten Kalksteinbruch befindet, das mit seinen hohen Mauern die perfekte Kulisse für die unterschiedliche Natur der Zimmer bieten. Die Pavillons an ausgewählten Orten haben ihre eigenen poetischen Namen, als „The Gambling Wind Pavillon. Hier können Sie für einen Moment Spüle, Luft holen und abkühlen von der Außenwelt Hektik aus.

hatte Aalto

31 Anteile

Neues Buch für Vättern Passagiere

Für die Suche nach nützlichen Tipps für Orte Vättern besuchen um, oder haben besondere Beziehungen mit diesem mythischen See, ist das Buch „Vättern - Treffen Lebensmittel Menschen“. Es ist eine Mischung zwischen der Führung und Inspiration-Kochbuch, in schönen Fotos akzentuiert vierzig gut ausgewählte Standorte rund um den See.

Es ist der Journalist Ivana Vukadinovic, die erforscht und zusammen mit dem Fotografen Desiré Östergren auf eine Reise in Angriff genommen, die sowohl die Sinne und Lebensmittel / Lebenslust weckt. Durch ihre persönlichen Begegnungen mit anderen Menschen vermittelten Wissen auf spielerische Weise sowohl über die Geschichte und Geographie der Natur und Kultur. Es ist eine Reise in vier Provinzen; Östergötland, Småland, Västergötland und Närke. Sie halten, um alles von Schlössern einfacher, intim Kaffeehäuser, Mühlen, Kirchen und B. Die einzigartige Umgebung hat seine eigene Geschichte zum Leben erweckt durch die Menschen und das Essen ist der rote Faden - das Grün ist der Schwerpunkt auf organische und lokal angebaute. Rezepte erhalten Wasser im Munde.

Auf dem Pier Glass Restaurant und Bistro in Motala serviert Beispiel älgchiligryta und älgburgare, sowie ein anderes und geschnürt Creme Menü. Scheune 206 Vadstena bietet Cheat Chef Herbst Suppe, und die legendäre 50er-Benotungen in Gränna dient Polka Kladdkaka. Dort erfahren wir, dass jeder Morgen, ein paar alten Männer, die „alten Mann Sandwich“ essen mit Leberpastete und Gurken oder Spiegelei und Kaviar. Für diejenigen, die ein Tourist zu Hause sein wollen, dann ist dies eine gute tipsbok zu Edelsteine ​​in seiner Umgebung zu entdecken, dass Sie nicht wissen können,. Für wie viele Odeshog Urnaturs kühlen Wald Hotel besucht, die Besucher aus der ganzen Welt anzieht? Hier sind Sie sowohl in der Nähe der Natur und das Menü sagt Ulrika chard Steaks. Uppgrenna Nature House ist ein gehobenes Besucherzentrum mit einem Glasdach und einem mediterranen Garten, auf der Grundlage der Idee der Heilkraft der Natur gebaut. Es gibt auch Besuche der schwedischen Rundfunkmuseum in Motala, Besucherzentrum Takern und in der überwiegenden, Tivedsskogen betörend - oder „Heiden und häxkarlarnas Wald“ als Autor genannt Verner von Heidenstamsgatan die.

Hier und da das Jahr um Vättern können Sie Kenntnis von einigen Texten aus dem Buch nehmen und der Seite 6 auch ein Rezept.

TEXT: hatte Aalto

20 Anteile

Kunst und Antiquitäten beste Tipps in Mjölby

Ia Lindgren eines von 20 eingegeben in Mjölby Arttour.
Sie und die anderen Künstler zeigen ihre Werke in jedem Studio, die nach Absprache besichtigt werden können.

 

Mjölby Kunst Tour findet 17-19 August und die Gruppenausstellung mit dem 20 ordentliche Mitglieder sowie einig Gäste finden in dem alten Kraftwerk in der Innenstadt, schön in der Nähe des Gehöft Bauernhof und die Gebäude links.
- Dies ist der beste Teil von Mjölby, sagt der Künstler Ia Lindgren. Die großen Höhenunterschiede in Mjölby Betten für die Wasserfälle und die alte Mühle Umgebung, um die herum wuchs Hembygdsparken up. Ia Lindgren erhält in seinem Atelier, das sie selbst entworfen.
- Es gibt eine große Vielfalt von Ausdrucksformen und Techniken in Konstrundan, und wir, die teilnehmen entwickeln zusammen, wenn wir uns treffen. Die meisten Künstler in ihren Ateliers neben der Gruppenausstellung ausstellenden, und sie können natürlich Besuch zu anderen Zeiten des Jahres, sagt Ia Lindgren. Die Website zeigt, was angeboten wird, und es gibt Kontaktinformationen für Künstler, so können Sie die Zeit bestimmen, ob Sie kommen wollen und beobachten. Ia Lindgren Guides zusätzlich Hembygdsparken sehr viel über interessante Relikte: Königshügel und Lund Hang außerhalb Vallerstad. Lund Steigung ist ein uralter Friedhof mit Steinen in eine Weise festgelegt, ähnlich wie Stonehenge in England Högby Stein denkt Ia Lindgren auch interessant. Es ist eine Rune, die einen vollständigen Stammbaum auf dem einen Seite enthält.

5 Anteile

Der Wald zieht 100 000 Besucher

Tiveden Nationalpark im nördlichen Vättern zieht jedes Jahr um 100 000 Besucher. Es gibt Waldwegen und Seen, ja eine vielseitige Natur. Tiveden ist ein viel größeres Gebiet als Nationalpark und beherbergt auch das Naturschutzgebiet Fagertärn, für seine einzigartigen roten Seerosen bekannt.

Morgennebel über Östgöta Bay, großes Dreieck. Tiveden Kleid in allen Jahreszeiten!

Es ist am frühen Morgen im Juli. Der Geruch von Pinien und frische Schläge gegen mich, wenn ich Schritt aus dem Auto bei Vitsand in Tiveden Nationalpark. Der Hund schüttelt sich selbst ungeduldig, während ich mit der Leine herumfummeln. Wir werden einen morgendlichen Spaziergang zu Tärnekullen nehmen. Wenn nur ein paar Stunden mit Badegästen werden Vitsand gefüllt, aber noch nicht. Bisher war die Bernstein Groß Trehörningens Wasser noch. Keine Kinder reißen die glatte Oberfläche auf, als sie in der flachen waten, lauwarmes Wasser. Auf dem Weg zum See hinunter, passieren wir die neu gebauten Toiletten und Umkleideräume. Environmental Protection Agency und die Landesregierung hat viel investiert, zusätzlich zu den vorhandenen Einrichtungen ist ein Holzdeck hinunter zum Wasser und entlang eines bisschen Strand. Ein weiterer breiter Steg führt durch den Wald bis zum Junker Jägare Stein. Es ist einfach, mit einem Kinderwagen umgehen, sowie ein Rollator und Rollstuhl. Aber der Hund und ich habe viel mehr anspruchsvolle Wanderung vor.

geschätzte Ergebnisse
Wir verlassen das Holzdeck und das Licht am Strand hinter uns. Bald werden wir von alten Bäumen und Moos umgeben. Es ist kühler im Schatten der Bäume, aber wo die Sonne nach unten dampft Moos von Tau. Die Wanderwege im Nationalpark ist willkommen. 100 000 Besucher treten jährlich diese Pfade und viele kommen zurück. Der mythische Wald mit seinen Schluchten und Felsbrocken, scheint in den Herzen der Menschen einen besonderen Platz zu haben. Ich erwäge weiter, für Tiveden ist auch Wald meines Herzens, aber warum? Was ist das Tiveden, dass so stark von den Gästen legt als auch Einheimische?

Boulders hinter sich gelassen durch das Eis, schafft leistungsfähige und einfallsreiche Formationen um den Wald.

weiter Blick
Ich erwachte aus meinen Gedanken, dass wir bei Vitsandsgrottorna ankommen. für 8000 Vor Jahren, das Eis Felsbrocken auf dem steilen Tärnekullens. Seitdem stehen sie durcheinander aufeinander gestapelt und zwischen den Blöcken der Spur. Bald stehen wir den Felsen oben und blickt über Vitsandstärnarna. Ich nehme eine Verschnaufpause, Räder für den weiteren Aufstieg. Das nächste Stück ist viel steiler. Aber einmal auf, der Blick auf den endlosen Wälder und das Unternehmen von Altwachstum Kiefer die schiefen Kronen, alle lohnenswert. Wir sitzen dort auf einem Stein, Ich und der Hund. Die Fragen aus dem Wald unten macht sich bemerkbar. Vielleicht ist es der Kontrast, der es macht. Hier finden Sie alles von dem wildeste Wald finden, ekängar, Nutzung und Kulturlandschaft. Es ist eine lebendige Gemeinschaft mit mehreren Betreibern bietet Unterkunft, lokales Essen, Kunsthandwerk, Reitausflüge, Paddeln, Radfahren, Pubabende mit Musik, Anmeldungen für Führungen und Wildsafaris. Tiveden ist so viel größer als der Nationalpark, ja, egal wie lange Sie hier sind, gibt es immer etwas mehr zu entdecken.

114 Anteile

Englisch Garten inspiriert


Das Lob von den Gästen ist offensichtlich, und viele Stammgäste treffen, Ann sagt Hyltse die mit ihrem Mann betreibt Huskvarna Hotels & Jugendherbergen. Das Paar übernahm 2008 von Ann Eltern und begann, als auch das Hotel in Rosendala Villa 1774.

Mit viel Aufwand und Sorgfalt in die Renovierung und Dekoration gegangen, wo sowohl das Hotel und Hostel sind individuell eingerichtet, so dass Sie zu Hause fühlen. Die Zimmer in der Herberge ist in New England Stil, Das Hotel verfügt über eine romantische Note. Vielleicht durch den englischen Garten inspiriert, die zuvor verbunden war, und streckte den ganzen Weg zum Pavillon bei Rumlaborg, die zu der Zeit gehalten literarische Begegnungen mit Schriftstellern verbunden, sagt Ann Hyltse.
Die Lage ist auch gut, fünf Minuten von Vätterstranden, wo Sie schwimmen, in der Nähe des Hafens und nur wenige Gehminuten von der Innenstadt Huskvarna. Husqvarna Fabriks ist allgemein bekannt,, unter anderem für seine Sammlung von Motorrädern.
Viele Menschen, die gehen zu Granna, Visingsö Jönköping oder Schlafen hier über und in der Nähe E-Mail:4An ist Brunstorps Trädgårdscafé befindet, für seine große Obstbaumplantagen gut bekannt.
Ann Hyltse genießt seine Arbeit. Es ist abwechslungsreich und sie bekommt neue Leute die ganze Zeit zu treffen.
Was neu ist, ist, dass sie für Konferenzen mehr Miete investiert haben, Gesundheit Veranstaltungen und Yoga-Kurse werden regelmäßig abgehalten.

10 Anteile

Vättern ist von Industrie umgeben

Die Wiege der schwedischen Industrie soll in Motala finden. Es gründete die Baltzar von Platen, Motala 1822. Eine strategische Lage, da die Werkstatt für den Bau des Kanals mit einer großen Menge an Eisenteilen liefern würde, Werkzeuge, Schleusen und Brücken.

Der Bau des Kanals, der wiederum war eine Voraussetzung für das, was später Industrialisierung bezeichnen würde. Sie brauchten schnellere Transportwege für das zu verarbeitende Material und die fertigen Produkte. Die Idee eines Kanals hatte sich um lange bevor von Platen präsentierten ihre Gedanken „Abhandlung über canaler von Schweden“. Bereits in den 1500er Jahren, Bischof Brask, ihn mit dem Tag, darüber nachgedacht. So kann man wohl diesen Kanal vorstellen, die Idee hatte Wurzel genommen, wenn von Platen 1806 präsentiert seine These für König Gustav IV Adolf. Der König sagte ja zu dem Projekt ein paar Jahre später, 1810 legte eine Schaufel in den Boden. Aber die Industriegeschichte ist viel älter als die, 600 Jahr, insbesondere. Wasserkraft, große Wälder, das Erz und Transport auf Vättern attraktives Gebiet gemacht zur Herstellung von unter anderem Mehl und entsprechen den Stahl, Boote und Lokomotive. Zu den ersten Betrieben ist das, was Forsviks Einsatz kam zu sein. hier, auf dem Bauernhof Forsvik, wo Lake Creek fließt in Seegrund und See, war in der Mühle frühen 1400er. Der Hof wurde zum Vadstena gespendet, die ein Sägewerk gebaut und eine Schmiede. Wasser Sägewerk in Forsvik ist das erste bekannte Sägewerk des Landes, die schriftlich erwähnt wird,. In Forsviks vattensåg gesägten Bretter zum Klostergebäude in Vadstena. Das Kloster nimmt früh sogar eine Hammermühle. An der Reformation 1527 und die Auflösung des Klosters wurde die Krone Forsvik. Holz zersägt in Forsvik wurde zum Schloss transportiert in Vadstena Gustav Vasa begann mit dem Bau. Heute verwenden Forsviks ein beliebtes Museum mit historischen Gebäuden, spannende Ausstellungen, eine Arbeitsbahn und was auch die Besucher in Form von Rationen benötigt.

Eines der wenigen erhaltenen Hütten
Wir fahren weiter in der Industriegeschichte der Spur und finden ein Stück Vätterns Norden entlang der Westküste eines des Landes wenige erhaltenen Kabinenausstattung, Igelbäcken Explosion, nur wenige Meter von der Bundesstraße entfernt 49. Die ursprüngliche Hütte wurde gebaut 1696 und war einer von vielen hundert Gießereien in der Region, die von Erzlagerstätten und Wälder milades Kohle profitiert, der wichtigste Bestandteil des Erzes in Roheisen zu verwandeln. Die aktuelle Hütte aus den frühen 1800er Jahren wurde bis in dem angetriebenen 1923.

Gruvhistoria
Wir setzen die Reise weiter nach Norden, Askersund Vergangenheit und auf Zinkgruvan, Vielleicht am besten als ein bedeutender Produzent von Zink bekannt- und Erz. Die aktuelle Bergbau bis auf die 1300 Meter kann nicht sommarturistens Ziele. Es ist jedoch der Ursprung des heutigen Bergbau, und dann abfällt wir wieder zurück ins Mittelalter. Bereits in den 1200er Jahren wurde Eisenerz in mehreren Minen in dem Gebiet nordöstlich des Vättern abgebaut. Für eine Reihe von Jahren, in 1300 ersten Halbzeit war St. Birgitta Garpa, Västerby, Minen Amme und Nyhytte, die sie von ihrem Vater geerbt Birger Persson. Nach mehrfachem Besitzerwechsel und Entwicklung des Bergbaus durch die Jahrhunderte, wie kommen wir zu 1863 wenn Alfred Nobel Test Blasten in Knalla Mine. Und es ist hier finden Sie es interessanten Besuch, um das Ziel finden, Zinkgruvans Museum. Ein Museum, das in vielerlei Hinsicht mit geführten lebendig ist sowohl über als auch unter der Erde. Seit ein paar Jahren, haben Sie die Möglichkeit, mit erfahrenen Bergleute zu gehen 200 Meter nach unten.

Motala Works
wieder Straße, Nun Süden und Motala und die eigentliche Wiege der Industrialisierung. Auch hier treffen wir uns zu einem noch erfolgreichen High-Tech-Industrie-Unternehmen mit dem gleichen Namen wie der Baltzar von Plan, die Grundlage gelegt - Motala Works. Aber es ist hier nicht ein Urlaub Besucher finden ihren Weg, aber Motala Industrial Museum auf dem Gelände neben dem Kanal, wo das Geschäft gestartet. Hier wird eine Vielzahl von Objekten vom Beginn des Bau des Kanals auf die aktuelle Produktion angesehen und bewundert. Carlsund Loket aus 1862, ein bisher 1300 gebautes Lokomotive, die 700 die Dampflokomotive. Ein weiteres Beispiel ist ein sjöångmaskin aus 1915 dass das Schiff Lancheron nach St. Petersburg geliefert werden. Weltkrieg und Revolution war im Weg als Boot und Motor blieb in Motala.

Abbau
Kalkstein wurde im Gebiet nördlich von Omberg seit dem Mittelalter abgebaut. Der Stein wurde als Baumaterial für beide Alvastra des Kanals, und nicht zuletzt die Festung Karlsborg verwendet. Kalkstein Bergbau weiterhin überall auch in Borghamn wo zwei Steinindustrie Extrakte und verfeinert Stein für den Bau, Erdgeschoss, Treppen, Arbeitsplatten, usw.. Borghamn, neben Gewinnung von Steinen hat als Fischereihafen serviert, ist einen Besuch wert, aber ein Stein Museum suchen, gibt es in der Tat eine solche Örberga an der Kirche südlich von Vadstena.

Husqvarna Huskvarna
Um das nächste Ziel auf der Jagd nach spannender Industrie finden trägt es nach Süden, Huskvarna, Stadt, die mit Jönköping gesagt werden kann, werden hopväxt. Zur Liste alle unter der Marke Husqvarna hergestellten Produkte würde eine lange Liste sein. Hier wird die Geschichte zurück zu 1620 Neue Gewehrfabrik dann gebildet. Es war eine Entscheidung des Gustav Adolf, die im Krieg mit mehreren Ländern war. Als er König wurde erbte er drei Kriege und später kam er in mehreren anderen teilnehmen. Dies bedeutete, dass sie brauchten Waffen Produktion im Land zu gewährleisten und so wurde die Entscheidung fünf sogenannte Fabriken, das war ein Jönköping. Schließlich zog nach Huskvarna Jönköping Gewehrfabrik, um die Vorteile von Huskvarna Fall zu übernehmen und war schließlich in der heutigen Husqvarna. Für viele ist es sicherlich der Name von Husqvarna mit Waffen verbunden sind. Andere können mehr von Nähmaschinen denken, Motorräder, Kettensägen ... Das heißt, Liste der Elemente unter dem Markennamen hergestellt ist lang und Husqvarna Produktion und Bedeutung für Schweden sind in der besten Art und Weise an dem Husqvarna Museum von dem Huskvarna Heimatverein mit Unterstützung von Husqvarna AB ausgeführt wird dargestellt. Die Sammlung ist mit vielen interessanten Überraschungen, die eine Hotdog-Maschine in den 1960er Jahren versucht zu starten, mit mikrovågseknik. Und das war mit der Rechtschreibung. Husqvarna Name stammt aus der Mühle über den Fall bereits 1528 Namen ‚Husquernen‘, Gehäuse Mühle. Moderne Sprache geändert Name der Stadt zu Huskvarna, während die Firma Husqvarna die alte Rechtschreibung Form beibehalten.

Der Stick, der die Welt erobert
Lagerfeuer sind von entscheidender Bedeutung gewesen für den Menschen. Flinta, Stahl und Zunder wurden in den frühen 1800er Jahren mit Phosphor Spiel ersetzt, in viele Stücke lethal Erfindung. Sticks können das Feuer nur durch den Kontakt zwischen zwei Stöcken schlagen. Dies führte zu zahlreichen Störungen und Unfälle. Die meisten ernst war, dass die Nadeln die giftigen gelben Phosphor enthalten. Also diese Art von Spielen wurde in immer mehr Ländern verboten. Dies löste einen schwedischen Forscher, Gustaf Erik Pasch erfand das Sicherheitsspiel „Licht nur auf dem Box-Plan“. Pasch erhielt ein Patent aber nicht bis zur Vermarktung. Es war stattdessen jönköping bördige John Edvard Lundström, der Jönköping Spiel gestartet. Experimente mit Stöcken und Plan nahmen sich Zeit, aber auf der Weltausstellung in Paris 1855 den Stick Arbeit drehte sich um und stieß auf großes Interesse. Dies ist nur eine Auswahl aus der Geschichte dieses schwedischen Blockbuster. Sie wollen natürlich mehr wissen und besuchen als die einzig Spiel Museum der Welt, die in Jönköping liegt. Im Spiel der ursprünglichen Fabrikgebäude 1848 zum Leben säkerhetständstickans Geschichte.

Die einzige verbleibende Zündholzfabrik
Ein Stück des Nordens, westlich des Vättern und ein Stück landeinwärts, Tidaholm, wir mehr Spiel Historie, und tatsächlich, Schwedens einzige verbleibende Zündholzfabrik im Besitz von Swedish Match. Darüber, wie es war, dass Ivar Kreuger in den späten 1920er Jahren gesteuert 72 Prozent der Welt Zündholzproduktion und wie die Geschichte nach dem entwickelt, Ja wird es bekommen Tidaholms Museum zu besuchen, um mehr darüber zu erfahren,. Und wie es dazu kam, dass in Tidaholm auch zwischen 1903 und 1934 hergestellt 1000 Fahrzeug, Autos und Lastwagen bei Tidaholms Nutzung. Auch nach Ablauf dieser Frist hat einige Fahrzeuge hier, die meisten specialtyp, wie Feuerwehrfahrzeuge und gepanzerte Fahrzeuge, unter dem Namen Tidaholm Works.

16 Anteile