Einträge von Janne Nilsson

Forsviks verwenden, um ein kulturelles Kleinod

Während der jährlichen Forsvik Tage sind in der Regel wimmelt das Gebiet mit den Besuchern. Industrieumgebung wird nun als geschützte Gebäude eingestuft und wird besucht jährlich von ca. 30 000 Personen. Der kleine Ort Forsvik in Karlsborg Gemeinde nahe dem Kanal ist eine natürliche- und kulturelle Juwel. Hier sind der älteste bekannte Industriestandort - Forsviks mit einem kombinierten industriellen Umfeld nutzen wie die […]

Kunst Runde mit Wachstumsschmerzen

Die letzten drei Jahre waren südlichen Vätterbygdens Kunst Tour hatten Wachstumsschmerzen einer schnell wachsenden Organisation. Jetzt beginnt die Arbeit an ihrem Platz und der dringend benötigten Muskel Rest mit einer aufgebauten Struktur zu fallen hat auf der Karte gesetzt Konstrundan. 2017 Jahre Arbeits. von links: Natasha Nichols, Elisabeth Glandberger, Sara Magnusson, Jenny Söderlund, Bjorn Will Power, Martina Sicher, Anders Andersson, Mattias Hattimas […]

Abenteuerliche Ziele zu Habo

Hakan und Jessica Hagard betreibt ein Erlebniszentrum auf seinem Hof ​​außerhalb Habo. Für die Abenteurer Erregungssucher und körperlichen Herausforderungen in der offenen Hagårds Lagård in Habo ein Muss. Hier ist die Familie Hagard in den letzten Jahren ein Abenteuerpark in schöner Umgebung mit einem anspruchsvollen Hochseilgarten aufgebaut, Seilbahn mit 500 Meter […]

Mullsjö lockt mit unberührter Natur und köstlichem Gebäck

Emma Kristensson ist das Gesicht von Landhs Patisserie in Mullsjö. Die Konditorei ist jedoch auch in Habo und Bankeryd. Jeder, der die Open-Air-Mullsjö Gemeinde besucht hat sicherlich auf Landhs Patisserie von den drei Brüdern gegründet 1933. Seitdem hat es erheblich erweitert und zusätzlich zu den Einheimischen, gehen die Gäste lange Strecke, für das berühmte Mittagsbuffet und Brunches und […]

Orientalische Oase in dem alten Bergbaugebiet

Für die Suche nach exotischer Abgeschiedenheit in der schwedischen Natur sucht, ist eine seltene Park und Garten gem ein mil südlich von Askersund. Bastedalens China Park wurde in den 1960er Jahren von Ebbe Johnson gebaut, Herausgeber von Östgöta Correspondent, mit einem großen Interesse an den asiatischen Kultur und Gartenkunst. Da 1986 es wurde sorgfältig von Pia Stenströmer auf Bastedalens Villa ausgeführt wurde, […]

Neues Buch für Vättern Passagiere

Für die Suche nach nützlichen Tipps für Orte Vättern besuchen um, oder haben besondere Beziehungen mit diesem mythischen See, ist das Buch „Vättern - Treffen Lebensmittel Menschen“. Es ist eine Mischung zwischen der Führung und Inspiration-Kochbuch, in schönen Fotos akzentuiert vierzig gut ausgewählte Standorte rund um den See. Es ist der Journalist Ivana Vukadinovic, die erforscht und […]

Kunst und Antiquitäten beste Tipps in Mjölby

Ia Lindgren eines von 20 eingegeben in Mjölby Arttour. Sie und die anderen Künstler zeigen ihre Werke in jedem Studio, die nach Absprache besichtigt werden können.   Mjölby Kunst Tour findet 17-19 August und die Gruppenausstellung mit dem 20 ordentliche Mitglieder sowie einig Gäste finden in dem alten Kraftwerk in der Innenstadt, Schön gelegen in der Nähe […]

Der Wald zieht 100 000 Besucher

Tiveden Nationalpark im nördlichen Vättern zieht jedes Jahr um 100 000 Besucher. Es gibt Waldwegen und Seen, ja eine vielseitige Natur. Tiveden ist ein viel größeres Gebiet als Nationalpark und beherbergt auch das Naturschutzgebiet Fagertärn, für seine einzigartigen roten Seerosen bekannt. Morgennebel über Östgöta Bay, großes Dreieck. Tiveden Kleid in allen Jahreszeiten! Es ist früh […]

Englisch Garten inspiriert

Das Lob von den Gästen ist offensichtlich, und viele Stammgäste treffen, Ann sagt Hyltse die mit ihrem Mann betreibt Huskvarna Hotels & Jugendherbergen. Das Paar übernahm 2008 von Ann Eltern und begann, als auch das Hotel in Rosendala Villa 1774. Mit viel Aufwand und Sorgfalt in die Renovierung und Dekoration gegangen, wo sowohl das Hotel und […]

Vättern ist von Industrie umgeben

Die Wiege der schwedischen Industrie soll in Motala finden. Es gründete die Baltzar von Platen, Motala 1822. Eine strategische Lage, da die Werkstatt für den Bau des Kanals mit einer großen Menge an Eisenteilen liefern würde, Werkzeuge, Schleusen und Brücken. Der Bau des Kanals, der wiederum war eine Voraussetzung für das, was später […]